Richard, Anton sen., 
Anton jun. (von links nach rechts)Richard, Anton sen., Anton jun. (von links nach rechts)

80 Jahre   PRUNNER BROT

Man kann stolz auf dieses Jubiläum sein, weil das Unternehmen heute nach 80 arbeitsreichen Jahren in der Heimatgemeinde Deutschkreutz einen festen Platz im täglichen Leben der Bürger einnimmt.

Und mehr noch: PRUNNER BROT ist heute weit über den üblichen Wirkungsbereich eines Bäckereibetriebes hinaus, bekannt und geschätzt.

Der Erfolg ist die Bestätigung dafür, auf dem richtigen Weg in die Zukunft zu sein. Mit einem Angebot, das die Kunden schätzen, mit einer Qualität, die alle Käufer, auch die Kritischen, zufriedenstellt.

80 Jahre besteht das Familienunternehmen nun schon, gegründet von Anton Prunner, zusammen mit seiner Gattin Theresia.

Einige Monate später wurde er Soldat, und die Gattin versuchte den Betrieb, zusammen mit einem invaliden Arbeiter, über die sieben Kriegsjahre zu bringen.

Im August 1945 war dann der Meister endlich selbst wieder in seiner Backstube, nach einem langen Fußmarsch über vier Wochen und 1300 km von Wesermünde an der Nordsee bis ins Burgenland.

Er baute seinen Betrieb Schritt für Schritt weiter aus . Vielen Lehrbuben hat er in dieser Zeit das Bäckerhandwerk beigebracht. Zwei davon waren seine Söhne Anton und Richard.

1980 gründeten die Brüder eine Gesellschaft nach bürgerlichen Recht. Die Bäckerei wurde ausgebaut und vergrößert und somit der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.