Statistiken beweisen es:                                                            Fast die Hälfte der Österreicher kämpft mit dem Übergewicht.                     

Viele der ernährungsabhängigen Krankheiten, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Karies, Herz- und Kreislauferkrankungen, Fettstoffwechselstörungen, Verstopfung u.a.m. sind inzwischen zu den sogenannten "Zivilisationskrankheiten" geworden und in vielen Fällen auch auf eine Überernährung zurückzuführen. Die Ernährungswissenschaft hat in den letzten Jahren eine Abhängigkeit zwischen falschem Ernährungsverhalten und der Entstehung von Krankheiten eindeutig bewiesen. Die tatsächliche Zusammensetzung unserer Nahrung und deren Energiegehalt weichen immer stärker vom Bedarf ab.

Der Wunsch, dem heutigen Schönheitsideal zu entsprechen, führt zu stoffwechsel- und gesundheitsschädigendem Essverhalten, das die rasche Gewichtsabnahme- egal, wie und zu welchem Preis-in den Mittelpunkt stellt.

Eine ständige Flut von veröffentlichten neuen "Wunderkuren" weckt immer wieder unrealistische Hoffnungen bei allen, die mit ihrem Gewicht unzufrieden sind.

Es geht aber auch anders: Mit richtigem Wissen mit überzeugender Vernunft- mit der österreichischen Brotdiät, einer Reduktionskost ohne Hunger- eine österreichische Lösung des Überernährungsproblems.

Was ist die österreichische Brotdiät?

Die Brotdiät ist eine Reduktionskost mit 1200 kcal am Tag. Die Nährstoffe Eiweiß und Fett machen 20%, die Kohlenhydrate 60% der Energiezufuhr aus. Die Brotdiät ist eine fettreduzierte Mischkost mit etwa 250 g Brot täglich.

Ein Tag der Brotdiät besteht aus 4 bzw. 5 Mahlzeiten. Eine Mahlzeit pro Tag ist immer warm. Natürlich können Sie die Mahlzeiten untereinander austauschen. Für jene, die mittags kalt essen müssen, besteht die Möglichkeit, das Mittagessen mit dem Abendessen zu tauschen.

Frühstück:

50 g PRUNNER FINNENBROT, 30 g Magertopfen, 10 g Marmelade leicht oder Honig

Jause:

50 g PRUNNER FINNENBROT, 30 g Putenwurst oder 30 g Schinken

Mittag:

Kalbsschnitzel mit Kartoffel und Salat

Nachmittag:

1 Scheibe PRUNNER BROT oder Käse

Abend:

100 g PRUNNER FINNENBROT, 30 g Schmelzkäse 25%, 200 g Roter Rübensalat

 

Die Fa. PRUNNER BROT aus Deutschkreutz hat die Idee der Österreichischen Brotdiät aufgegriffen und das gesunde Abnehmen mit Brot gefördert. Wenn Sie weitere Informationen über ein gesundes Abspecken mit Brot und Gebäck erhalten wollen, rufen Sie bitte die BROTDIÄT-NUMMER  02613/ 80229-11 oder kurze E-Mail mit Name und Telefonnummer an: prunnerbrot@gmx.at